Zwei Gütesiegel für Carolin Suffas Wirbelsäulengymnastik

1. Gütesiegel „Sport pro Gesundheit“

Von über 100 Sportvereinen im Landkreis Pfaffenhofen ist der SVF der 15. Verein, der einen Kurs mit dem Gütesiegel „Sport pro Gesundheit“ anbieten kann. Der Deutsche Olympische Sportbund in Zusammenarbeit mit der Bundesärztekammer vergeben dieses Zertifikat.

2. Zentralen Prüfstelle für Prävention

Jetzt von der Zentralen Prüfstelle für Prävention* zertifiziert und mit Kostenrückerstattung der Krankenkassen! Gezielte, physiotherapeutische Dehn-, Kräftigungs- und Mobilisationsübungen für Rücken-, Bauch- und Beckenboden zur Stabilisation der Wirbelsäule und Vorbeugung von Haltungsschäden.

Was bedeutet das? Seit dem 1. Januar 2014 gibt es eine bundesweite zentrale Prüfstelle, die im Auftrag der beteiligten Krankenkassen und Krankenkassenverbände Präventionskurse hinsichtlich ihrer Förderfähigkeit gemäß § 20 Abs. 1 SGB V prüft.

Beim SV Fahlenbach ist die ausgebildete Physiotherapeutin Carolin Suffa-Forsthofer tätig. Die Kursleiterin hat den langwierigen, aufwendigen und qualitativ hochwertigen Prüfprozess für Präventionskurse erfolgreich durchlaufen. Ein Verbund wichtiger und großer Gesetzlichen Krankenkassen (AOK, IKK, BKK, …) erkennt dieses Zertifikat an und garantiert eine hohe Kostenbeteiligung. Z.B. ersetzen die Betriebskrankenkassen 95% der Kurskosten.

Mehr Infos: http://www.zentrale-pruefstelle-praevention.de oder bei Carolin Suffa-Forsthofer.

Kosten

10er-Kurs:
65,-€ für Nichtmitglieder
50.- € für Mitglieder des SV Fahlenbach