21. März 2019, 11:58 pm Veröffentlicht von Matthias Schneider

Am vergangenen Samstag hatte sich eine fleißige Gruppe von 20 Leuten beim Sportverein Fahlenbach zusammengefunden, um ebenfalls beim Ramadama mitzuhelfen und die Landschaft zu säubern. Besonders festzuhalten ist, dass sich die Helfer aus drei Generationen zusammensetzten. Alle halfen zusammen und säuberten die Landschaft rund um und in Fahlenbach.

Der Verein bedankt sich bei den Helfern – auf jeden Fall eine gute und nachhaltig Aktion, die der SVF seit Jahren begleitet!

Text nach Doris Weiß