14. April 2019, 10:04 pm Veröffentlicht von Stefan Vachal

Seit 2014 heißt es alljährlich kurz nach Fasching: Karten sichern für die TheaTOR-Abende.

Diesmal waren die drei Vorstellungen bereits nach fünf Tagen ausverkauft, die SVF-Darsteller haben sich schon einen sehr guten Ruf erspielt.

Musikalisch und theatralisch konnten die Feimbecker wieder vollends überzeugen. TheaTOR-Chefin Silvia Weiß hat wieder ein tolles Programm zusammengestellt und eingespielt. Die ganze Truppe hat sich den tobenden Applaus wahrlich verdient. Und auch das Team hinter den Darstellern hat wieder ganze Arbeit geleistet. Respekt!

Stücke und Mitwirkende:

Musikstück: „ Da Depp des bin i “

Gitarrenbegleitung: Tanja Friedhoff

Sänger: Helene Friedhoff, Senta Weiß

„Telefongespräch mit der Telekom“ mit Katharina Fischer, Andreas Weiß, Jonas Enderlein

„Schwierige Auskunft“ mit Mathias Weiß, Hannah Friedhoff

„Schlechte Zuhörer“ mit Erwin Heidenkampf, Martin Weiß

„Der Datenschutz“ mit Leonie Wänke, Katja Weiß

„Das Heiratsinserat“ mit Annett Nescholta, Silvia Weiß

Die Bierprobe“ mit Michaela Ehrnstrasser, Christine Pröll, Herbert Ehrnstrasser, Alfred Weiß

„Lauter Deppen“ mit Sepp Fischer, Robert Fraß, Helmut Wach, Alfred Weiß

„Bauernpsychologie“ – Lustspiel von Hans Herberts (Mundart Verlag)

mit Helmut Wach, Brigitte Wänke, Lena Weiß, Silvia Weiß,  Stefan Heidenkampf

Bei allen Stücken fungierte ein eingespieltes Team hinter den Kulissen:

Regie:                    Silvia Weiß

Souffleuse:           Renate Heidenkampf, Silvia Weiß

Maske:                  Andrea Schubert

Bühnenbild:         Erwin Heidenkampf, Renate Heidenkampf, Silvia Weiß

Einlass:                 Renate Heidenkampf